Bildungs- und Berufsberatung

Bildungs- und Berufsberatung

Abteilung Schulpsychologie der Bildungsdirektion für Tirol

Die Wahl des richtigen Ausbildungsweges ist eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Zukunft. Dabei gilt es, Stärken, aber auch Schwächen zu erkennen. Anhand von Interessen und Neigungen soll die bestmögliche Wahl getroffen werden. Bildungsberatung wird als Entwicklungsprozess verstanden, der mehrere Phasen beinhaltet:

  • Persönliches Gespräch über die schulische Situation, Motivation, Arbeitsorganisation sowie familiäre Situation
  • Abklärung von allgemeiner Begabung, Fähigkeiten, Interessen und Persönlichkeit
  • Besprechung und Beratung mit dem/der SchülerIn und den Eltern zu den Ergebnissen, Informationen zu Ausbildungsmöglichkeiten, Klärung offener Fragen

Schwerpunktmäßig bieten wir Bildungsberatung für folgende Übergangsphasen an:

  • 4. Schulstufe (Ende Volksschule)
  • 8. Schulstufe (Ende NMS/AHS Unterstufe)
  • MaturantInnenberatung
  • Beratung bei notewendigem Schulwechsel
  • Überspringen von Klassenstufen

Die SpezialistInnen in den Schulpsychologischen Beratungsstellen in allen Bezirken/Bildungsregionen Tirols beraten individuell, vertraulich und kostenlos!

Folder: 14 Jahre - was nun?

 

Berufsberatungsstellen

Arbeitsmarktservice - AMS

Der psychologische Dienst des AMS Tirol in der Landesgeschäftsstelle führt für Schüler/innen, Lehrlinge und Erwachsene kostenlos Begabungsfeststellungen und Eignungsuntersuchungen durch.
In Ihrem Bezirk finden Sie eine Regionale Geschäftsstelle des AMS. Speziell ausgebildete Jugendberater/innen stehen Jugendlichen mit Rat und Tat zur Seite, vor allem wenn's darum geht, den jungen Menschen bei der Berufswahl behilflich zu sein, eine Lehrstelle zu finden oder den weiteren Ausbildungsweg zu planen.

 

BerufsInfoZentrum - BIZ

Besuchen Sie auch unser BIZ - 8-mal tirolweit in Ihrer Nähe!
In modern ausgestatteten Mediatheken bieten wir eine große Fülle an Informationsmaterial. Broschüren, Infomappen; Videofilme und PCs stehen gratis zur Verfügung. Unsere Mitarbeiter/innen helfen gerne, die gesuchten Informationen zu finden. Bei Fragen zu Beruf, Aus- und Weiterbildung sowie zu Arbeitsmarkt und Jobchancen geben sie kompetent Auskunft.

In Innsbruck können Sie im AMS unser EURO-BIZ und Job-Center International - EURES nutzen. Hier finden Sie Informationen über Berufe und Ausbildungen in Österreich und Europa, im JobCenter International gibt's Infos über Au-pair-Stellen im Ausland.

 

Arbeiterkammer für Tirol (AK)
6020 Innsbruck, Maximilianstraße 7
Tel. (0512) 53 40-0, Fax (0512) 53 40-1208
E-Mail: ak@tirol.com

Beratung bei arbeitsrechtlichen Problemen und Bildungsfragen

 

BFI Tirol Bildungs GmbH
6010 Innsbruck, Ing.-Etzel-Straße 7
Tel. (0512) 596 60, Fax (0512) 596 60-27
E-Mail: bfi.anmeldung@tirol.com

Folgende Beratungsschwerpunkte:
Zweiter Bildungsweg: Matura, Hauptschulabschluss, Kurse der Arbeitsmarktverwaltung und Erwachsenenbildungfür Mädchen im nichttraditionellen LehrstellenbereichBildungsberatung, KursprogrammberatungBildungsmaßnahmen in folgenden Bereichen: EDV, Technik, Sprachen, Betriebswirtschaft, Umwelt und Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung, Wirtschaft und Recht, Wellness, Gesundheit und Tourismus, kreatives Gestalten, Firmenschulungen

 

WIFI Berufs- und Bildungsconsulting der Wirtschaftskammer Tirol
6020 Innsbruck, Egger-Lienz-Straße 116
Tel. 05 90 905-7291
E-Mail: sabine.kofler@wktirol.at

Unser Angebot:
InformationBeratung, Potenzialanalysen

 

Zentrum „Frauen im Brennpunkt“
Beratung für Arbeit suchende Frauen
6020 Innsbruck, Marktgraben 16/II
Tel. (0512) 58 76 08 (Mo-Fr 8.30-12 Uhr)
E-Mail: info@fib.at

Außenstellen: Reutte, Schwaz

 

Im Tiroler Bildungskatalog des Netzwerkes Bildungs- und Berufsberatung Tirol (Initiative des: beschäftigungspakt tirol) finden Sie weitere Informationen zum Thema Bildung und Beruf.

 
Stand: Juli 2009 / November 2014 / März 2017 / Mai 2019