Young Science-Netzwerktreffen am 3. Mai 2016, 14:00-17:00 Uhr, Aula der Universität Innsbruck

"Schulen im Spannungsfeld Wissenschaft - Wirtschaft - Gesellschaft. Wie können Schulen/Lehrpersonen diese Herausforderung meistern?"

Informationen zu Angeboten und Hilfestellungen, Kooperationsmöglichkeiten und Projekten zum Mitforschen

Gemeinsam mit der Universität Innsbruck lädt das Young Science-Zentrum zum Netzwerktreffen. Lehrkräfte, Forschende und Schülerinnen/Schüler präsentieren unterschiedliche Formen der Zusammenarbeit von Wissenschaft und Schule und erzählen von ihren Erfahrungen. Interessierte aus dem Bereich Forschung und Schule können sich über aktuelle Initiativen, Projekte zum Mitforschen, Hilfestellungen und Kooperationsmöglichkeiten informieren. Das Treffen richtet sich aber auch an Jugendliche, die bei Forschungsprojekten mitarbeiten möchten oder die im Rahmen ihrer schulischen Abschlussarbeit Einblicke in die Wissenschaft erhalten wollen.

Anmeldung bis 26. April 2016: www.youngscience.at/netzwerktreffen

Kinderbetreuung nach Voranmeldung bis 19. April 2016.