Sonderformen

Aufbaurealgymnasium (5. bis 8. Klasse)


Besonderheit: es können auch ältere Schüler/innen aufgenommen werden, auch solche, die den Schulbesuch für längere Zeit unterbrochen oder als Schüler/innen die gesetzlich zulässige Höchstdauer des Schulbesuches durch Wiederholungen von Klassen überschritten haben.
Aufnahmebedingungen siehe 2. Bildungsweg/AHS.


Gymnasium, Realgymnasium und Wirtschaftskundliches Realgymnasium für Berufstätige


Dauer: 8 Semester Abendunterricht; Fernstudium möglich
Voraussetzungen: positiver Abschluss der 8. Schulstufe; Vollendung des 17. Lebensjahres im Kalenderjahr der Aufnahme; Eintritt in das Berufsleben bzw. abgeschlossene Berufsausbildung; vorübergehende Arbeitslosigkeit kein Hindernis für die Aufnahme.


Allgemein bildende höhere Schulen unter besonderer Berücksichtigung der musischen oder sportlichen Ausbildung


Realgymnasium unter besonderer Berücksichtigung der sportlichen Ausbildung

als Sonderform am BG/BRG Reithmannstraße, Innsbruck ab der 5. Schulstufe;
Eignungsprüfung; Dauer: 8 Jahre


Oberstufenrealgymnasium unter besonderer Berücksichtigung der sportlichen Ausbildung


als Sonderform am Bundes-Oberstufenrealgymnasium Lienz ab der 9. Schulstufe;
Eignungsprüfung; Dauer: 4 Jahre
Im Vordergrund steht eine vielseitige sportliche Ausbildung, nicht die Spezialisierung und Ausrichtung auf Spitzenleistungen in einer einzelnen Sportart (siehe auch Schwerpunkt Sport/AHS).


Realgymnasium für Schisportler/innen in Stams


Schulversuch ab der 9. Schulstufe; Aufnahmsprüfung; Dauer: 5 Jahre (siehe auch Schwerpunkt Sport/AHS)


Oberstufenrealgymnasium für Studierende der Musik


(Sonderform am BORG Innsbruck) ab der 9. Schulstufe; Dauer: 5 Jahre; der Bewerber/die Bewerberin muss Schüler/in des Konservatoriums bzw. einer Musikhochschule sein (1 Instrument); andernfalls Aufnahmsprüfung (instrumentale Vorbildung!); siehe auch Schwerpunkt Musik/ORG.


Oberstufenrealgymnasium für Leistungssportler/innen (Schulversuch)


(Schulversuch am BORG Innsbruck) ab der 9. Schulstufe; Dauer: 5 Jahre; nur für Leistungssportler/innen (Kadermitglieder!), nicht für Freizeitsportler/innen (siehe auch Schwerpunkt Sport/AHS)


Realgymnasium mit technischem Schwerpunkt (Schulversuch)


(Schulversuch am BG/BRG Reutte) ab der 9. Schulstufe; Dauer: 4 Jahre


Oberstufenrealgymnasium mit technischem Schwerpunkt (Schulversuch)


(Schulversuch am BRG/BORG Telfs) ab der 9. Schulstufe; Dauer: 5 Jahre


Weitere Informationen bezüglich aktueller Schwerpunkte und Schulversuche an den AHS sind über den Landesschulrat für Tirol (http://ahs-tirol.tsn.at/) erhältlich; über Sonderformen außerhalb Tirols informiert die Broschüre Bildungswege zur Matura an AHS des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur.


 


Stand: November 2009