Exekutive

Ausbildung zum/zur Exekutivbeamt/en/in (Polizei)

Aufnahmevoraussetzungen

  1. Österreichische Staatsbürgerschaft,
  2. volle Handlungsfähigkeit,
  3. Mindestalter von 18 Jahre und ein Höchstalter von 30 Jahren bei Eintritt in den Exekutivdienst,
  4. Mindestgröße von 163 cm für Bewerberinnen und 168 cm für Bewerber,
  5. amtsärztlich festgestellte Eignung für den Exekutivdienst,
  6. ein im Hinblick auf die angestrebte Verwendung unbeanstandetes Vorleben,
  7. abgeleisteter Grundwehrdienst zum Dienstantritt (gilt nur für männliche Bewerber), wobei ausdrücklich darauf hingewiesen wird, dass keine Anträge auf vorzeitige Entlassung aus dem ordentlichen Präsenzdienst vom betreffenden Landespolizeikommando gestellt werden.
  8. Die Bewerber/innen haben bis zu Beginn der Ausbildung über den Führerschein der Gruppe/Klasse B zu verfügen.
  9. Bestandenes Auswahlverfahren:
    a) Schriftliche Auswahlprüfung,
    b) Medizinischer-Bewegungs-Koordinations-Test (MBKT),
    c) Sport-Motorischer-Leistungstest

Ausbildungsdauer:
ab 1. August 2006: 24 Monate

Adressen

Für Bewerbungen:

Landespolizeikommando für Tirol
6020 Innsbruck, Innrain 34
Tel. 059 133 70, Fax 059 133 70-1009
E-Mail: lpk-t@polizei.gv.at

sowie alle Polizeiinspektionen in Tirol

Ausbildungsstätte (keine Bewerbung)

BM.I Sicherheitsakademie (SIAK)
Bildungszentrum der Sicherheitsexekutive in Tirol (BZS-T)

6067 Absam, Walderstraße 26
Tel. 059 133 70-6666, Fax 059 133 70-6009
E-Mail: BMI-II-5-BZS-T@bmi.gv.at
 

Stand: Juli 2009