Ausbildung zum/zur Dipl. GesundheitstrainerIn

Kombiausbildung GesundheitstrainerIn/OrdinationsgehilfIn


Berufsbild
Die Kombiausbildung ermöglicht Personen mit Interesse an der Gesundheitsvorsorge und -förderung am Gesundheitsmarkt gleich in mehreren Bereichen Fuß zu fassen. Als OrdinationsgehilfIn übernehmen Sie die Büroorganisation in Arztpraxen und unterstützen die ÄrztInnen bei der Behandlung ihrer PatientInnen. Sie legen Verbände an, bereiten Injektionen vor und desinfizieren verwendete Instrumente. Der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeiten liegt allerdings bei Verwaltungs- und Organisationsaufgaben. Als Diplomierte/r GesundheitstrainerIn arbeiten Sie mit gesunden Menschen, die unabhängig von ihrem Lebensalter ihre körperliche und geistige Leistungsfähigkeit erhalten, verändern und steigern wollen. Dabei erstellen Sie für KlientInnen Trainingsprogramme, geben Ernährungstipps und unterstützen sie in der Bewältigung von Stresssituationen. Sie begleiten Ihre KlientInnen aktiv bei der Veränderung ihres Lebenswandels. Die Ausbildung zur/zum staatlichen FIT-LehrwartIn bildet zum einen die Basis für die weitere Ausbildung zur/zum staatlich geprüften TrainerIn. Zum anderen wird erlernt, wie für die verschiedensten Bereiche des Sports, des Alltags- und Arbeitslebens durch vielfältige Bewegungsprogramme die allgemeine Fitness und die gesunde Haltung selbstständig verbessert sowie die spezielle Ausdauer, Kraft und koordinativen Fähigkeiten trainiert werden können. Die AbsolventInnen erhalten im Anschluss an diesen Kurs ein staatlich anerkanntes Zeugnis der Bundessportakademie Innsbruck.


Dauer


Vollzeit: 1344 Stunden (1024 theoretischen Unterricht und 320 Stunden praktischen Unterricht)
Berufsbegleitend: 1264 Stunden (1024 theoretischen Unterricht und 230 Stunden praktischen Unterricht)


 


Kosten


Abschluss


Dipl. GesundheitstrainerIn
OrdinationsgehilfIn
Staatliche/r FIT-LehrwartIn für Erwachsene

 


Adresse


Ausbildungszentrum West für Gesundheitsberufe der TILAK GmbH
Sekretariat GesundheitstrainerInnen
6020 Innsbruck, Innrain 98
Tel. (0)50/8648-2339, Fax (0)50/8648-672339
E-Mail: ursula.lampacher@azw.ac.at


Stand: April 2011


 


Ausbildung zum/zur Dipl. VitaltrainerIn Bewegung und Gesundheit


Berufsbild
Der Lehrgang zum/zur GesundheitstrainerIn vermittelt Wissen über Bewegungsabläufe und deren Auswirkungen auf den Körper. Da neben fundiertem Fachwissen auch soziale Kompetenz wichtig ist, werden ebenso Kommunikation, Didaktik, Gruppenbetreuung und persönliche beratung gelehrt udn anhand von Fallbeispielen praktisch geübt. Der/die GesundheitstrainerIn ist ein/e qualifizierte/r BeraterIn, LehrerIn und AnimateurIn, dier/die an Schulen, in öffentlichen Institutionen und Fitnesszentren genauso zum Einsatz kommt, wie im Bereich Gesundheitsvorsorge in Betrieben und im Gesundheits- bzw. Wellnesstourismus.


Dauer
Vollzeit: Oktober - Juli (Donnerstag und Freitag 9:00-16:30 Uhr)
Berufsbegleitend: Mai - April (Grundlagen- und Fachmodule: Mo/Di/Mi 17:30-20:45 Uhr, Basismodule und Trainerkompetenz: Sa/So 9:00-16:30 Uhr)


Kosten
4.980,-- Euro (Förderungen, Update, ...) (Richtwert Jänner 2010)


Infoabende


Informationen und Anmeldung


Vita Akademie
6065 Thaur, Physiothermstraße 1
Mobil: (0676) 84004321
Akademieleitung: Evi Reinhart
E-Mail: info@vitaakademie.at


Stand: Oktober 2011